Berührende Tragikomödie: 'Ein freudiges Ereignis'